Unsere Zusammenarbeit mit der Berliner Energieagentur

Die BIM arbeitet seit vielen Jahren mit der BEA zusammen. Unter anderem bei der Errichtung regenerativer Energieanlagen, z.B. Solarthermie (im Berliner-Netzwerk-E), Photovoltaik z.B. auf dem Dach des Deutschen Technikmuseums oder auf dem Roten Rathaus, sowohl zur Einspeisung in das öffentliche Stromnetz als auch im Eigenverbrauch.

Auch als Contractor ist die BEA seit über zehn Jahren ein verlässlicher Partner für die BIM. Unter anderem in drei Berliner Feuerwachen und dem Oberstufenzentrum für Bürowirtschaft und Verwaltung betreibt sie im Rahmen eines Wärme- und Stromliefer-Contracting als Ergänzung zu den bestehenden Energiezentralen je ein modernes Brennwert-BHKW. Außerdem wird die Zusammenarbeit im Rahmen der Optimierung des effizienten Anlagenbetriebes intensiviert und dazu sechs weitere Verträge im Betriebsführungs-Contracting geschlossen uvm.

Zur Zeit entwickelt die BEA zusammen mit uns ein sogeanntes General-Übernehmer (GÜ)-Modell zur Identifizierung, Umsetzung und Monitoring von Energieeffizienzmaßnahmen im SILB. Zu diesem Zweck wurden bisher folgende Objekte