Großen Herausforderungen stellt man sich gemeinsam

Mit der Verabschiedung der Klimaschutzvereinbarung zwischen dem Land Berlin und der BIM im Jahr 2016, wurden energetische und somit umweltrelevante Aspekte fest vereinbart.

Um die in der Klimaschutzvereinbarung genannten Ziele zu erreichen, muss der Energieverbrauch der öffentlichen Gebäude reduziert werden ohne den Komfort der Nutzer einzuschränken. Lösungsansatz der B.E.M. ist die Umsetzung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz, die in den meisten Fällen sogar den Komfort der Nutzer verbessert.

Einer unserer wichtigsten Partner auf kommunaler Ebene sind dabei die Berliner Stadtwerke (BSW). 

Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Vorbildfunktion des Landes Berlin bei der Umsetzung der Maßnahmen des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms 2030 (BEK 2030) hervorzuheben und hiermit einen deutlichen Beitrag zur CO2-Reduzierung der landeseigenen Gebäude zu leisten.

Mehr erfahren

Darüber hinaus unterstützen uns die folgenden Unternehmen dabei die individuellen Energiekonzepte ausgewählter öffentlicher Liegenschaften  zu überarbeiten und sie energetisch zu ertüchtigen:

Die Erdbories Energetische Anlagenoptimierung GmbH unterstützt uns  bei der Erstellung von Einsparanalysen und Begelitung von Intracting-Maßnahmen inklusive Inbetriebnahme-Monitoring.

Mehr erfahren

Die Berliner Energieagentur (BEA) unterstützt uns ebenfalls bei der Erstellung von Einsparanalysen und der Ausschreibung und Begleitung eines Generalübernehmer-Modells im Rahmen von Leistungen bzgl. Projektsteuerung und Controlling in ausgewählten Großliegenschaften im SILB.

Mehr erfahren

Viele weitere Firmen unterstürzen uns auf dem Weg zum klimaneutralen Berlin, unter anderem auch eine Arbeitsgemeinschaft aus den drei Start-Ups, die in den Berliner Feuerwehren und Oberstufenzentren eine Optimierung der Heizungsanlage auf mehreren ebenen durchgeführt haben:

Wetterprognosensteuerung - [e]gain

Hydraulischer Abgleich durch iterativen Algorithmus unter Praxisbedingungen - myWarm

Pumpentausch Hocheffizienzpumpen - perto